Monatspass

Stabübergabe in Wien

Bei der österreichischen Buchverlagsgruppe Styria gibt es einen Wechsel an der Spitze: Gerda Schaffelhofer, seit 2006 als Geschäftsführerin im Amt, geht zum 30. Juni in den Ruhestand. Ihre Aufgaben übernimmt Matthias Opis.

Opis arbeitet bereits seit 2003 für die Styria Media Group AG, zuletzt war er Head of Communication & Coordination. Davor hat er im Konzern die Bereiche Corporate History und Corporate Citizenship aufgebaut und verantwortet.

„Wir haben mit Matthias Opis als verlegerischem Geschäftsführer einen Nachfolger gewonnen, der wie kaum ein anderer die DNA des Unternehmens Styria kennt, gut vernetzt ist und einen Instinkt für Innovationen hat“, sagt Styria-CEO Markus Mair zur Stabübergabe.

Die Verlagsgruppe Styria mit Sitz in Wien ist Österreichs größter Publikumsverlag. Unter der Dachmarke Styriabooks werden die fünf Verlagsmarken Styria Premium, Styria Regional, Pichler Verlag, Molden Verlag und Edition Styria geführt. Zu den Styria-Buchverlagen zählt auch der Kneipp Verlag.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stabübergabe in Wien"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris