PLUS

Literarische Pfade finden und so Kunden binden

Wo hat der Autor geschrieben? Wo lief der Protagonist entlang? Unter dem Stichwort »Literatourismus« verfolgen Leser literarische Spuren. Wie Buchhändler zu Reiseleitern werden, zeigen Peter Kape und Annette Hagen.

Nordseeluft schnuppern in Theodor Storms Geburtsort Husum, die Deutsche Wende aus Sicht von Uwe Tellkamp in Dresden nachvollziehen oder im tiefsten Allgäu Kommissar Kluftingers Spuren verfolgen – Reisen macht Literatur erfahrbar. Au…


Wo hat der Autor geschrieben? Wo lief der Protagonist entlang? Unter dem Stichwort »Literatourismus« verfolgen Leser literarische Spuren. Wie Buchhändler zu Reiseleitern werden, zeigen Peter Kape und Annette Hagen.

Reisegruppe der Buchhandlung am Markt (Goch) erkundete Jena (Foto: Buchhandlung am Markt)


Nordseeluft schnuppern in Theodor Storms Geburtsort Husum, die Deutsche Wende aus Sicht von Uwe Tellkamp in Dresden nachvollziehen oder im tiefsten Allgäu Kommissar Kluftingers Spuren verfolgen – Reisen macht Literatur erfahrbar. Auf literarische Spurensuche begeben sich immer mehr Leser – und auch Buchhändler. Der „Literatourismus“ macht nicht nur Spaß, sondern dient auch der Kundenbindung an die Buchhandlung, wie Peter Kape und Annette Hagen, zwei als Reiseführer aktive Buchhändler, beweisen.
Potenzielle Reiseziele gibt es viele. Für mindestens 40 deutsche Orte gibt es von Reiseveranstaltern ausgearbeitete Konzepte für literarische Pfade (s. Deutschlandkarte am Ende des Artikels). Schwerpunkte liegen

  • räumlichmit Goethe und Schiller in Weimar, Jena, Dresden und Leipzig, wo zudem Erich Kästner und Uwe Tellkamp verortet sind, sowie mit Hermann Hesse, Balzac und Co. in Baden-Württemberg,
  • zeitlichvor allem auf verstorbenen Literaten, deren Wirken an den Orten oft museal festgehalten wird,
  • inhaltlichauf der konkreten Spurensuche: Geburtshäuser, Wirkungsstätten und Museen erwecken die Dichter zum Leben.

 

Buchhändler auf Reise

2013 entscheidet sich Buc…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Literarische Pfade finden und so Kunden binden

(1665 Wörter)

3,00
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Literarische Pfade finden und so Kunden binden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover