PLUS

Guerilla-Marketing: Kreativ im Werbekampf

Werbung ist überall und meist auf den üblichen Media-Plätzen. Um stärker aufzufallen, muss die Botschaft auch mal andere Wege gehen. Wie das heute möglich ist, zeigen Aktionen aus dem Guerilla-Marketing.

Blutüberströmte Menschen liegen mit Büchern in der Hand auf der zentralen Plaça de Catalunya im Zentrum von Barcelona. Was sich wie die grausame Nachricht eines Attentats oder der Auftakt eines brutale…


Werbung ist überall und meist auf den üblichen Media-Plätzen. Um stärker aufzufallen, muss die Botschaft auch mal andere Wege gehen. Wie das heute möglich ist, zeigen Aktionen aus dem Guerilla-Marketing.

Blutüberströmte Menschen liegen mit Büchern in der Hand auf der zentralen Plaça de Catalunya im Zentrum von Barcelona. Was sich wie die grausame Nachricht eines Attentats oder der Auftakt eines brutalen Thrillers liest, ist eine Guerilla-Marketing-Aktion der spanischen Krimibuchhandlung Libería Negra y Criminal. Die Buchhandlung, die in diesen Tagen ihr Geschäft aufgibt, hatte in besseren Tagen mit dieser Guerilla-Marketing-Aktion für großes Aufsehen gesorgt.

Als Guerilla-Marketing werden überraschende, spektakuläre, teils schockierende Werbeaktionen bezeichnet, die den werbeüberfluteten Konsumenten hinschauen und partizipieren lassen. 1960 durch den Amerikaner Jay Conrad Levinson geprägt, der Guerilla-Marketing aufgrund des geringen Kosteneinsatzes vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen empfahl, sind inzwischen auch große Unternehmen zu Guerilla-Kämpfern geworden.

Schätzungen gehen davon aus, dass ein Konsument heute mit 2500, 5000 oder auch bis zu 10 000 Werbebotschaften pro Tag konfrontiert wird. In dieser Flut gilt es aufzufallen und den Trends zu Erlebnis, Interaktion, steigender Mobilität und Networking gerecht zu werden. Guerilla-Marketing überrascht den Konsumenten mit innovativen Ideen, die er im Idealfall mit Freunden und Bekannten teilen will. Dabei kann Guerilla-Marketing in allen Kategorien de…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Guerilla-Marketing: Kreativ im Werbekampf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten