»Ausbaufähige Kooperation«

Das im vergangenen Herbst gestartete deutsche HarperCollins-Romanprogramm erhält jetzt auch ein Hörbuchlabel. Statt wie zunächst für einzelne Titel Lizenzen an verschiedene Audioverlage (vor allem Audio Media) zu geben, hat HarperCollins-Germany-Geschäftsführer Thomas Beckmann jetzt eine feste Kooperationsvereinbarung mit Bastei Lübbe geschlossen.

Demnach werden alle HarperCollins-Inhalte in Deutschland von Lübbe Audio vermarktet, unter dem Label „HarperCollins bei Lübbe Audio“:

  • Hinter dem Joint Venture steht kein eigens gegründetes Unternehmen, die Vereinbarung beinhaltet aber eine gemeinschaftliche Verwertung, bei der beide Partner an Risiko und Erfolg beteiligt sind.
  • Produktion, Vertrieb und Auslieferung erfolgt über Lübbe Audio.
  • Das Startprogramm den neuen Hörlabels umfasst 25 Titel aus den Bereichen Krimi und Thriller, Literatur und Romance.
  • Den Auftakt macht parallel zu Hardcover- und E-Book-Ausgabe im Juli der Spitzentitel „Albert muss nach Hause“ von Homer Hickam.
  • Die Hörbücher werden zukünftig in der HarperCollins-Vorschau angezeigt, allerdings ausschließlich über Lübbe Audio bestellbar sein.

Dass Bastei-Lübbe-Vorstand Thomas Schierack die strategische Bedeutung der „in vielerlei Richtung ausbaufähigen“ Kooperation akzentuiert, lenkt den Blick auch auf Lübbes geplanten internationalen Streamingdienst Oolipo für serielle Inhalte. Deshalb wird immer wieder spekuliert, inwieweit der von HarperCollins 2014 übernommene Romance-Serienspezialist Harlequin (deutsche Marken: Cora, Mira) ein idealer Partner sein könnte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Ausbaufähige Kooperation«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018