PLUS

So werden Sie sichtbar im Social-Media-Rummel

Facebook muss immer größere Datenmengen bewältigen. Ein Algorithmus filtert und sortiert die für die Nutzer relevanten Beträge. Unternehmen müssen ihre Inhalte deshalb optimieren, fordert Norsin Tancik.

Wir alle leben in einer bunten Online-­Blase: Amazon glaubt zu wissen, welche Produkte uns gefallen könnten, Google sortiert uns relevante Treffer. Die Basis? Unser bisheriges Kauf- bzw. Suchverhalten.

Diese Blase begleitet uns auch auf der Social-Media-Plattfor…


Facebook muss immer größere Datenmengen bewältigen. Ein Algorithmus filtert und sortiert die für die Nutzer relevanten Beträge. Unternehmen müssen ihre Inhalte deshalb optimieren, fordert Norsin Tancik.

Norsin Tancik (28) arbeitet seit 2011 bei Bilandia als Sales- und Marketing Managerin. Während ihres Studiums der Buchwissenschaft und der Komparatistik an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz arbeitete sie für mehrere Verlage und Zeitungshäuser. Ihre Schwerpunkte sind Content Marketing und strategisches Management auf etablierten und neuen Social Media-Kanälen, aber auch die Metadatenoptimierung für eine sehr gute Präsentation und Auffindbarkeit von Produkten im Netz (Foto: privat).

Wir alle leben in einer bunten Online-­Blase: Amazon glaubt zu wissen, welche Produkte uns gefallen könnten, Google sortiert uns relevante Treffer. Die Basis? Unser bisheriges Kauf- bzw. Suchverhalten.

Diese Blase begleitet uns auch auf der Social-Media-Plattform Facebook – in Form seines Algorithmus. Über 100 000 Faktoren bestimmen, was im Newsfeed jedes Nutzers im sichtbaren Bereich landet und somit als relevant eingestuft wird. Auch beim Facebook-Algorithmus spielt das bisherige Verhalten auf der Plattform eine wesentliche Rolle bei der Beurteilung der Inhalte: Welche Seiten hat der Nutzer geliked? In welchem Umfeld bewegen sich seine Freunde, mit denen er am meisten interagiert? Mag der Nutzer lieber Link- oder Bild-Postings? Aus all diese…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So werden Sie sichtbar im Social-Media-Rummel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau