Sachbuch am Tage, Roman am Abend

Thilo Sarrazin (Foto: Tanja Schnitzler), mit seinem neuen Buch „Wunschdenken“ aktuell auf Platz 3 der Bestsellerliste, liest immer parallel ein Sachbuch und einen Roman, „wobei das Sachbuch dem Tage, der Roman dem Abend vorbehalten ist“. Als Sachbuch hat er soeben „Die schwarze Macht“ von Christoph Reuters abgeschlossen. Daneben liest er den jüngsten Roman von Louis Begley „Zeig dich, Mörder“.  

Sein Urteil: „Bei den Romanen habe ich Lieblingsautoren, deren Neuerscheinungen ich quasi automatisch lese. Dazu gehör Begley, auf dessen ersten Roman ‚Lügen in Zeiten des Krieges‘ ich 1991 aufmerksam wurde. Seine Werke sind psychologische Kunstwerke, diskret und von tiefgründigem Humor. ‚Zeig dich, Mörder‘ ist eine Mordgeschichte. Der eigentliche Held ist diesmal nicht der melancholische Anwalt, der in seinem Haus auf Long Island ermordet wird, sondern sein Neffe, der die finsteren Machenschaften aufdeckt, die zu dem Mord führten und bei der Rache am Mörder selber schuldig wird. Von irdischen Richtern ist er nicht zu belangen. Aber die Frau, die er liebt, wendet sich ab, natürlich eine schöne junge Anwältin. Es ist bemerkenswert, wie Begley die Psychologie seines jungen Helden meistert. Offen bleibt, ob dieser im Jagdeifer seine moralischen Maßstäbe verloren hatte oder sie gar nicht erst besaß.“

Louis Begley Zeig dich, Mörder, 302 S., 19,95 €, Suhrkamp, ISBN 978-3-518-42466-7

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sachbuch am Tage, Roman am Abend"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover