Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Personalia

  •  Oliver Worms (45) hat als Marketingleiter beim NWB Verlag in Herne unterschrieben. Er verantwortet den gesamten Marketingbereich von NWB mit den Produkten unter den Marken NWB, NWB Akademie sowie Kiehl. Worms berichtet an Felix Friedlaender, Geschäftsführer des NWB Verlags und verantwortlich für den Bereich Markt und Programm. Er hat zuvor unter anderem berufliche Stationen im Verlag für die Deutsche Wirtschaft und bei der Rheinische Post Mediengruppe in Düsseldorf absolviert. NWB hat die Position in diesem Zuschnitt neu eingerichtet. Anfang des Jahres war der langjährige Werbeleiter Markus Backhoff ausgeschieden, um als Marketing Director bei Reed Exhibitions Deutschland einzusteigen.

 

  • Susanne von Ledebur (42) ist von Kein & Aber zu Diogenes gewechselt und hat dort die Leitung des Ressorts Einkauf Rechte übernommen. Bei Kein & Aber war sie in den Abteilungen Rechte und Lizenzen sowie Lektorat tätig. Zuletzt arbeitete sie bei Kein & Aber als Assistentin des Verlegers.

 

  • Dörthe Gaettens (39) ist bei der Bonnier-Audio-Tochter Hörbuch Hamburg für den Bereich Verträge, Rechte und Lizenzen zuständig. Sie vertritt Anna Steinwede, die in Elternzeit geht. Gaettens war zuvor im Jaron Verlag als Assistentin der Geschäftsführung für die Bereiche Vertrieb, Presse und Veranstaltungen verantwortlich.

 

  • Silke Nastoll (33) arbeitet bereits seit dem 1. Mai bei Hörbuch Hamburg als Lektorin im Erwachsenenprogramm. Sie vertritt Mareike Bartholomäus, die sich ebenfalls in die Elternzeit verabschiedet hat. Nastoll war zuletzt im Lektorat des Hörbuch-Hamburg-Labels Osterwoldaudio aktiv.

 

  • Stephanie Ziegler (25), Buchwissenschaftlerin aus Mainz, betreut in der Diplomica Verlagsgruppe die Bereiche Presse und Marketing für die Imprints Fabula Verlag und Severus Verlag. Ziegler kam von dem Mediendienstleister red.sign zur Diplomica-Gruppe.
  • Claudia Dziallas (41) wird am 1. August von Knut Reinoss die Leitung des Programmbereichs Nelson im Nelson Verlag übernehmen. Der Programmbereich Xenos wird weiterhin von Trudi Stange-Motzkau verantwortet. Dziallas kommt vom Parragon Verlag, wo sie nach beruflichen Stationen u.a. bei den Verlagen O’Reilly und Karl Müller seit 2006 als Projektmanagerin gearbeitet hat. Der Nelson Verlag ist ein Tochterunternehmen des Carlsen Verlags.

 

  •  Michael Then (55), zuletzt Marketingleiter des Piper Verlags, wechselt zu Benevento Publishing und leitet dort künftig die Abteilung Presse und Kommunikation. Mit dem Neuzugang ist das Team um Verleger Hannes Steiner und Verlagsleiter Robert Hadzetovic komplett. Bei Benevento Publishing, eine Tochter von Red Bull Media House, stößt Then zu Markus Klose (Marketing/Sales), Christoph Loidl (Herstellung) und Bettina Stimeder (CvD Programm). Auf der Frankfurter Buchmesse will der Verlag mit seinen vier Labels Benevento, Ecowin, Servus und Pantauro erstmals auftreten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Personalia"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften