Ergänzung des Portfolios

Im Wochentakt meldet Jan Weitendorf für sein Unternehmen W1-Media neue Projekte: Nach der Neugründung des Spannungslabels Arctis und der Übernahme der Verlage Arche Literatur, Atrium und NordSüd wird jetzt die Beteiligung am Hörbuch-Verlag Hörcompany bekannt.

Die Beteiligung an dem Hamburger Verlag Hörcompany erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2016. Angelika Schaack und Andrea Herzog hatten den Verlag vor 16 Jahren gegründet. Zu den bekanntesten Produktionen gehören Adaptionen der „Grüffelo“Bücher von Julia Donaldson und Axel Scheffler sowie der „Skulduggery Pleasant“-Reihe von Derek Landy.

„Mit der W1-Media habe ich mich an der Hörcompany beteiligt, um im Zusammenhang mit weiteren Verlagsbeteiligungen dem Buchhandel ein qualitativ hochwertiges Angebot bieten zu können“, erklärt Jan Weitendorf. „Die Hörcompany ergänzt meine Verlage, wie z.B. Atrium und Arche hervorragend im jüngeren Zielsegment. Wir schließen auch andere Medien bei der Hörcompany nicht aus und setzen weiterhin auf die gute und bewährte Zusammenarbeit mit der Verlagsgruppe Beltz.“

Erst kürzlich hatte Weitendorf die verbliebenen Bande zum Familienunternehmen Verlagsgruppe Oetinger gekappt und war dort als Gesellschafter ausgeschieden; als Oetinger-Geschäftsführer war er bereits 2014 ausgestiegen. Er hat die bereits in der Vergangenheit von ihm verantworteten Zürcher Töchter Arche Literatur, Atrium und NordSüd übernommen und sie in sein 2013 gegründetes Unternehmen W1-Media eingegliedert. Kurz zuvor hatte er als erste Aktivität die Neugründung des Spannungslabels Arctis bekannt gegeben

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ergänzung des Portfolios"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover