PLUS

Ansteckendes Orange

Die Münchner Aktionswoche „bookuck!“, die aktuell zum zweiten Mal die stationären Buchhändler vor Ort in den Mittelpunkt stellt, hat Interesse auch über die Landeshauptstadt hinaus geweckt. Klaus Beckschulte, Geschäftsführer des Landesverbands Bayern, hat bereits Gesprächsrunden mit Vertretern zweier weiterer Städte geführt. Eine Teilnahme schon in diesem Jahr ist allerdings aus organisatorischen Gründen gescheitert. Mit mehr zeitlichem Vorlauf soll es aber bei der dritten Auflage im kommenden Jahr zu der Marketing-Multiplika­tion kommen. Beckschultes Idealvorstellung: „Ganz Bayern ist ‚bookuck‘.“

Im Juli 2015 hatte der Münchner Buchhandel erstmals Farbe bekannt: Mit Unterstützung des Kulturreferats hatte der Landesverband Bayern acht Tage lang mit der ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ansteckendes Orange"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis