Möglichkeit angemessener Vergütung

Digital-Vertriebsdienstleister Booktex meldet einen Vertragsabschluss mit C.H. Beck und Beck-Tochter Vahlen über die Aufnahme von Titeln auf der Plattform Digitaler-semesterapparat.de. C.H. Beck beteiligt sich mit zunächst ca. 1000 Titeln aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, Vahlen stellt ca. 1.500 Titel aus den Fachbereichen Wirtschaft und Recht ein.

Das Angebot von Booktex wachse damit auf über 46.000 Bücher und Zeitschriften von 31 Verlagen. Zuletzt waren der Wochenschau Verlag und der Universitätsverlag Röhrig hinzugekommen.

Jonathan Beck, Verleger des Verlagsbereichs Literatur, Sachbuch, Wissenschaft im Verlag C.H. Beck, begründet die Beteiligung: „Viele Titel unserer Verlage werden intensiv an Hochschulen genutzt und in kleineren und größeren Teilen über deren digitale Semesterapparate vervielfältigt. Booktex bietet Autoren und Verlagen die seriöse und nachhaltige Möglichkeit, dafür eine angemessene Vergütung zu erzielen. Die Plattform von Booktex ist für Hochschulen und ihre Mitglieder komfortabel nutzbar, garantiert Rechtssicherheit und gewährt zugleich die Rechte der Autoren und Verlage.“

Hintergrund: Sofern Verlage kein Angebot für digitale Semesterapparate bereit halten, haben die Hochschulen die Möglichkeit, gemäß §52a des Urhebergesetzes bis zu 12% des Inhalts selbst einzuscannen und diese Verwertung über die Verwertungsgesellschaft VG Wort abzurechnen. Von den Erlösen sind die Verlage nach der jüngsten BGH-Rechtsprechung aber ausgeschlossen.

Über die im März 2015 freigeschalteten Plattform Digitaler-semesterapparat.de  können Hochschulen Auszüge aus E-Books für die Nutzung in Semesterapparaten und auf E-Learning-Plattformen im Umfang von bis zu 50% des Gesamtumfangs beziehen. Ein Gesellschafter von Booktex ist der Lehrbuch-Gemeinschaftsverlag utb.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Möglichkeit angemessener Vergütung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften