Kontaktpflege in lockerer Atmosphäre

Die Verlage stellen sich und ihre Programme vor: Der Austausch und die Kontaktpflege standen im Mittelpunkt der ersten LitBlog Convention, die fünf Kölner Verlage organisiert hatten (Foto: buchreport, LS).

Sie rezensieren, empfehlen Bücher, und sind vor allem eins: begeisterte Leser. Für Buchverlage sind Literaturblogger zu wichtigen Multiplikatoren geworden. Die fünf Kölner Verlage Bastei Lübbe, DuMont Buchverlag, DuMont Kalenderverlag, Egmont Lyx/Ink und Kiepenheuer & Witsch hatten deshalb für Samstag zur ersten LitBlog Convention eingeladen.

Bereits im Vorfeld hatte sich abgezeichnet, dass das verlagsübergreifende Organisationsteam den Nerv der Zielgruppe getroffen hatte: Die Tickets für die erstmals organisierte LitBlog Convention waren innerhalb einer Stunde ausverkauft gewesen. Am Samstag tummelten sich dann 150 Literaturblogger und Booktuber im Verlagsgebäude von Bastei Lübbe.

Die meisten von ihnen entsprachen dem typischen Profil: weiblich, meist unter 30 und begeisterte Leserinnen, die ihre Blogs aus Leidenschaft und meist ohne kommerzielle Ziele betreiben. Der Umgangston in der Szene ist grundsätzlich locker, viele nutzten die Veranstaltung, um sich außerhalb der Onlinewelt – wo viele ohnehin miteinander vernetzt sind – kennenzulernen.

Die fünf Kölner Buchverlage, die für die Veranstaltung verantwortlich zeichneten, einte das Interesse, Kontakte zu der jungen Szene aufzubauen. In einem Vorabinterview mit buchreport sagte eine der Organisatorinnen, Ulrike Meier (Kiepenheuer & Witsch): „Bloggerrelations sind eine sehr wirkungsvolle Art des Empfehlungsmarketings – im besten Wortsinn.“ Auch ihre Kollegin Laura Müller vom DuMont Buchverlag ist von der Wirksamkeit der Buchtipps überzeugt. Blogger fänden durch ihre Authentizität beim Endkunden ganz anders Gehör, „weil sie näher dran sind an den Bedürfnissen des Normalbürgers als die Feuilletons der Republik.“

Kontakte zu Autoren und Verlagen knüpfen

Das Organisationsteam hatte für die Blogger ein fünfstündiges Programm mit Workshops und Autorengesprächen organisiert. Vea Kaiser („Makarionissi“, Kiepenheuer & Witsch) erzählte von ihren Anfängen als Schriftstellerin, und während Jan Brandt („Gegen die Welt“, DuMont) mit seinem Lektor Jan Valk erste Details zu seinem neuen Werk „Stadt ohne Engel. Wahre Geschichten aus Los Angeles“ (DuMont, ET: 21. September 2016) verriet, unterhielt sich Bastei-Lübbe-Vorstand Klaus Kluge mit Poppy J. Anderson (Foto, einen ausführlichen Bericht gibt es bei Indie Publishing). Die Selfpublisherin, die bei Amazon als Autorin groß geworden ist, wird 2017 zwei neue Titel bei Bastei Lübbe veröffentlichen.

Zudem gewährten die Verlagsmitarbeiter Einblick in ihre Arbeit und erklärte u.a. wie E-Books entstehen und welche Bedeutung Übersetzer haben. Bloggerin Heike Baller (Kölner Leselust) beschreibt die alltägliche Zusammenarbeit mit den Verlagen als weitgehend reibungslos, lobt vor allem die Verlagsmitarbeiter, die Rückmeldungen zu ihren Einträgen geben und ihre Arbeit wertschätzen. Für etliche Anwesende sind die Literaturblogs ein Hobby, das sie ernsthaft betreiben und dementsprechend auch ernst genommen werden wollen.

Teilnehmer, wie beispielsweise die Bloggerin Bianca Ida Schneider (Literatouristin) und die Autorin und Bloggerin Jasmin Zipperling (Autorenwelt) waren vor allem gekommen, um Kontakte zu knüpfen. Das ist nach Einschätzung der Beteiligten offenbar gelungen: Viviane Popp (DuMont Kalenderverlag) zog nach dem offiziellen Programmteil ein erstes, positives Fazit. Sie sei erleichtert, dass die Teilnehmer auch die Kalender als interessante Produkte wahrgenommen und die entsprechenden Veranstaltungen besucht hätten. Ähnlich positive Rückmeldungen kamen von Seite der Blogger. Der Tenor: Premiere gelungen, Nachfolgeveranstaltung gewünscht.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kontaktpflege in lockerer Atmosphäre"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften