Umsatz am Haken

Wie lassen sich die Umsätze bei schrumpfenden stationären Verkaufsflächen ankurbeln? Eine entscheidende Frage, die auch die Kalenderverlage umtreibt. Ihr Geschäft ist vom Platz für die Präsentation abhängig und die kommende Saison 2017 wird auch zum Prüfstein für den Versuch, den Schwund durch verstärkte Aktivitäten auf den Nebenmärkten zumindest zum Teil zu kompensieren.

„Es gibt zum Glück aber auch Erfolgsgeschichten und Neueröffnungen im stationären Handel“, bringt Anette Philippen, Geschäftsführerin des DuMont Kalenderverlags, die Hoffnungen der Kalenderanbieter auf den Punkt.
Ungeachtet aller Versuche, flankierend neues Terrain zu erobern, bleibt das stationäre Sortiment für die Kalenderverlage der wichtigste Partner. Und den Buchhändlern ist die wirtschaftliche Bedeutung der Kalender im Laufe der Jahre auch bewusst geworden. Das untermauern folgende Eckwerte, ermittelt u.a. auf der Datenbasis von buchreport und Media Control:

  • Kalender gelten als verlässlicher Stabilisator in unsicheren Zeiten. Sie tragen im Schnitt rund 5% zum Umsatz der Buchhändler bei.
  • Viele Produkte haben sich im Laufe der Jahre eine treue Stammkundschaft erobert, die alljährlich wiederkommt und mit der die Sortimenter kalkulieren können.
  • Wirtschaftlich besonders interessant ist das höherpreisige Segment. Rund 17% des Kalenderumsatzes bestreitet der stationäre Handel mit Produkten in der Preisklasse über 20 Euro.
  • Mit der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, Blockbuster-Fortsetzungen wie „Star Wars“ oder zugstarken Animationsfilmen rollen eine ganze Reihe interessanter Lizenzthemen an, die der Kalendersaison 2017 kräftige Impulse verleihen sollen.

Einen Panoramablick auf den Kalendermarkt, aktuelle Entwicklungen in den Verlagen und beispielhafte Präsentationsformen im Handel bietet das buchreport.spezial Kalender, hier zu bestellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Umsatz am Haken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften