PLUS

Sammelbüchse für Open Access

Der Informationsdienstleister Schweitzer Fachinformationen wird ab 1. Juni exklusiver Handelspartner für die Crowdfunding-Plattform Knowledge Unlatched (KU). Das von der Unternehmerin und Verlegerin Frances Pinter gegründete Projekt sammelt Gelder von Bibliotheken, um wissenschaftliche Werke im Open Access zugänglich zu machen. Bislang sind auf diesem Wege rund 1,2 Mio US-Dollar zusammengekommen von 300 Bibliotheken in der ganzen Welt, die sich mit jeweils rund 4000 Dollar beteiligen. Mit dem Geld konnten mehr als 100 Monografien, vor allem von britischen und US-amerikanischen Universitätsverlagen, freigeschaltet werden.

Die Vereinbarung haben der frühere Wissenschaftsverleger Sven Fund als KU-Geschäftsführer und Jörg Pieper unterzeichnet, bei Schweitzer zuständig für ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sammelbüchse für Open Access"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau