PREMIUM

Neuer Weg mit Unentdecktem

Jan Weitendorf, 2014 als geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsgruppe Oetinger ausgeschieden, um noch einmal „ganz eigene neue Wege“ einzuschlagen, hat jetzt mit seiner Beteiligungsgesellschaft W1-Media das Verlagslabel „Arctis“ gegründet. Unter der Leitung von Knut Reinoss wird hier künftig Spannungsliteratur für Erwachsene verlegt, ohne Krimi-Einschlag. „Der Name Arctis soll für Geheimnisvolles und Unentdecktes stehen“, sagt Reinoss, der zuvor Programmleiter bei Carlsen war:

  • Der Fokus liegt auf den Genres Dystopie, Mystery und Urban Fantasy.
  • Das erste Programm ist für Frühjahr 2017 angekündigt, wobei ein erster Titel womöglich bereits vorab im Spätherbst erscheint.
  • Zum Start sind vier bis fünf Titel von ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Weg mit Unentdecktem"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.