Chance nutzen und vom Preis profitieren

Am 31. Mai endet die Bewerbungsfrist für den Deutschen Buchhandlungspreis 2016. Bis dahin können sich engagierte Buchhändler um den bis zu 25.000 Euro dotierten Preis bewerben. 
Im vergangenen Jahr hatte die Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters den Deutschen Buchhandlungspreis erstmals verliehen. 108 Buchhandlungen wurden ausgezeichnet, die drei Hauptgewinner Buchhandlung Rote Zora aus Merzig, Artes Liberales aus Heidelberg und Literatur Moths aus München konnten sich über den Hauptpreis zu je 25.000 Euro freuen.
Auch 2016 sollen wieder bis zu 108 Buchhandlungen geehrt werden. Die Regelprämie beträgt 7000 Euro, bis zu fünf Buchhandlungen können außerdem ein Preisgeld von 15.000 Euro erhalten und drei Buchhandlungen 25.000 Euro.
Als Voraussetzungen für den Preis gelten:
  • Breit gefächertes literarisches Sortiment, in dem Programme kleinerer und unabhängiger Verlage gut repräsentiert sind
  • Innovative Geschäftsmodelle
  • Ein regelmäßiges kulturelles Veranstaltungsprogramm
  • Besondere Lese- und Literaturförderung für Kinder und Jugendliche
2015 hatten sich 614 Buchhandlungen für den Preis beworben. Was die Vorjahresgewinner aus der Roten Zora, Artes Liberales und Literatur Moths in ihrer Bewerbung betont haben, lesen Sie im buchreport.magazin 5/2016.
Weiteres zum Preis und den Gewinnern lesen Sie außerdem im buchreport.magazin 10/2015.
Information und Anmeldung über www.deutscher-buchhandelspreis.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Chance nutzen und vom Preis profitieren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften