Runde Sache

Immer mehr Buchverlage kommen dem Wunsch des Handels nach glatten Preisendungen nach. Jetzt hat auch die Edition Fackelträger angekündigt ab Herbst 2016 glatte Preise einzuführen.
„Die Qualität unserer Bücher muss sich nicht hinter psychologischen Preisbarrieren verstecken. Unsere Titel werden gekauft, weil sie inhaltlich überzeugen. Supermarktpreise haben wir in unserem gehobenen kulinarischen Programm sowieso nicht. Die Kunden kaufen unsere Bücher, weil sie sich für das Thema interessieren“, sagt Fackelträger-Verlagsleiter Thomas Hauffe (Foto: Jürgen Spiler).
In der Edition Fackelträger erscheinen vor allem Kochbücher und Bildbände. Der Verlag ist ein Unternehmen der VEMAG Verlags- und Medien AG, Köln.
Zuletzt hatte der DuMont Buchverlag glatte Preise ab dem nächsten Programm angekündigt. Auch Bastei Lübbe und S. Fischer stellen zum Herbst um. Der Wissenschaftsverlag Vandenhoeck & Ruprecht setzt bereits seit Anfang des Jahres auf runde Preise.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Runde Sache"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften