Endlich eingetütet

Die freiwillige Selbstverpflichtung des Handelsverband Deutschland (HDE) zur Reduzierung des Plastiktütenaufkommens war nicht wie geplant zum 1. April in Kraft getreten. Heute hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks die Selbstverpflichtung unterschrieben, die zum 1. Juli umgesetzt werden soll.
Die Vereinbarung sieht vor, dass Einzelhändler Plastiktüten zukünftig nur noch kostenpflichtig herausgeben. Bis 2018 sollen 80% der Tüten nur noch gegen Entgelt erhältlich sein. Die Selbstverpflichtung kommt einer drohenden gesetzlichen Regelung zuvor, da eine EU-Richtlinie die Mitgliedsstaaten verpflichtet, ihren Plastiktütenverbrauch bis Ende 2025 auf 40 Tüten pro Person und Jahr zu reduzieren. In Deutschland werden derzeit 71 Tüten pro Kopf jährlich verbraucht.
Laut Bundesumweltministerium haben sich bislang 260 Unternehmen der freiwilligen Selbstverpflichtung angeschlossen. Darunter befinden sich einige Buchhändler. Alle großen Buchhandelsfilialisten, u.a. Thalia, Hugendubel, Mayersche, Osiander, Rupprecht und Lehmanns beteiligen sich an der Selbstverpflichtung und geben Plastiktüten künftig nur noch gegen Gebühr ab.  

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Endlich eingetütet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften