Ausrichtung auf den Publikumsmarkt

Der zur Verlagsgruppe Springer Nature gehörende Fachverlag Springer vereinheitlicht seine Markenstrategie im deutschsprachigen Buchprogramm: Sachbücher und Ratgeber sollen künftig einheitlich unter dem Logo des Springer-Pferds erscheinen und nicht mehr wie bisher unter denen der verschiedenen Verlags-Imprints wie Springer Gabler, Springer Spektrum oder Springer Vieweg.

Hintergrund ist der Wunsch, dem Programmbereich mehr Gewicht zu verleihen und vor allem auch eine höhere Aufmerksamkeit im Publikumsmarkt zu erreichen: „Unser Ziel ist es, dem Markt unser echtes Publikationspotenzial vor Augen zu halten“, erklärt Bianca Herzog, Director Trade Sales DACH & EMEA, die Springer-Strategie.

Durch die Zusammenführung aller Sachbücher und Ratgeber unter dem einheitlichen Springer-Logo – ohne Nennung des Imprints – sei für den Markt viel schneller zu erkennen, welche Themenbreite der Verlag anzubieten habe. Im Zuge der neuen Markenstrategie präsentiert Springer mit der Aktion „Ich will es wissen“ erstmalig Sachbücher und Ratgeber aus folgenden vier Themensäulen:

  • Natur, Technik, Mathematik
  • Psyche, Gesundheit, Besser leben
  • Wirtschaft, Politik, Gesellschaft
  • Geschichte, Geist, Kultur (im Aufbau)

Der Anstoß zur strategischen Neuausrichtung kam wohl auch von den Autoren, wie Niels Peter Thomas, Executive Vice President erläutert: „Unsere Fachverlagsgruppe verfügt über ein weltweites Netz von Experten mit großer internationaler Reputation. Viele dieser Fachleute äußern uns gegenüber regelmäßig den Wunsch, ihre Inhalte nicht ausschließlich in Fachpublikationen zu veröffentlichen, sondern ihr Wissen auch allgemein verständlich für eine breitere Leserschaft aufzubereiten.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ausrichtung auf den Publikumsmarkt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover