Impulse zur aktuellen Debatte

Wie wirkt sich das VG-Wort-Urteil des Bundesgerichtshofs in Sachen Ausschüttungen von Verwertungsgesellschaften auf Verlage aus – und auf die Arbeitsbeziehung zwischen Verlagen und Autoren?

Informationen, Einschätzungen und Debatten zum kontroversen Branchenthema „VG Wort“ stehen am 28./29. April beim Publishers‘ Forum im dbb Forum in Berlin auf der Tagesordnung:

  • Eine Zusammenschau aus juristischer Sicht von RA Ralph Oliver Graef (GRAEF Rechtsanwälte)
  • Ein Gespräch zwischen Verleger Wolfgang Ferchl (Knaus/Random House), Medienmanager und Sachbuchautor Christoph Keese (Axel Springer) und Autor Wolfgang Tischer (Literaturcafé.de)
  • Ein Workshop zum Arbeitsverhältnis Autor und Verlag mit Beate Kuckertz (dotbooks) und Nikola Richter (Mikrotext)
Zur Veranstaltung, bei der buchreport Medienpartner ist, kann man sich hier anmelden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Impulse zur aktuellen Debatte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten