Gebraucht ist gefragt

Während Amazon im vergangenen Jahr sein Eintauschprogramm Trade-In eingestellt hatte, freut sich der Second-Hand-Spezialist Momox über ein florierendes Geschäft. Bereits im Januar hatte das Unternehmen nach vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung auf rund 120 Mio Euro gemeldet. Jetzt liefert das Unternehmen weitere Kennzahlen:
  • Nach aktualisierten Zahlen hat das Berliner Unternehmen im vergangenen Jahr 118 Mio Euro Umsatz und einen Gewinn von 4,4 Mio Euro erwirtschaftet. Der operative Gewinn (Ebitda) wurde gegenüber dem Vorjahr 2014 verdoppelt.
  • Mit einem Umsatzanteil von 70% sind Bücher das wichtigste Produkt im Sortiment.
  • Meistverkaufter Gebrauchtbuch-Titel ist der Bestseller Shades of Grey – Geheimes Verlangen von E. L. James.
  • Seit dem Start 2004 hat Momox über 100 Mio gebrauchte Produkte über die Online-Plattform www.momox.de angekauft.
  • Die Produktpalette reicht von Büchern über CDs, DVDs und Games bis zur Kleidung, wobei Letztere laut Unternehmen in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden sei.
  • In Hallen in Leipzig und Neuenhagen lagert Momox auf insgesamt 76.000 qm und rund 17.300 Regalmetern Millionen gebrauchter Produkte.
  • Jeden Tag kommen 150.000 Artikel hinzu.
  • Nach Unternehmensangaben werden die angekauften Produkte mit einer Ersparnis von bis zu 70% (gegenüber Neupreis) auf den Onlineshops www.medimops.de (Medien) und www.ubup.com (Textilien) angeboten.
  • An insgesamt drei Standorten arbeiten rund 1000 Mitarbeiter.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gebraucht ist gefragt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Digitalisierung: Keine Angst vor der Cloud!  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Verlage von Schreibrobotern profitieren können  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    2
    Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
    Ullstein
    4
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    22.05.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten