Autorinnen-Zählerei

Männer gewinnen Buchpreise, verkaufen sich gut ins Ausland und beherrschen den Literaturbetrieb. Das beklagt die Übersetzerin Katy Derbyshire im „Zeit-Online“-?Frauenblog „10 nach 8“. Nach ihrer Zählung stammen etwa nur ein Viertel der ins Englisch übersetzten Bücher von Frauen, und auch die Kritik an den männlich dominierten Nominierungslisten beim Preis der Leipziger Buchmesse ist ein Thema und entfacht wie geplant eine schöne Online-Diskussion auch über Nutz und Frommen solcher Zählerei.

Ein kleiner Beitrag zum Thema: Was kommt raus beim Blick auf die aktuellen Bestsellerlisten, die schlicht aus Verkaufserfolgen generiert werden beim überwiegend weiblichen Lesepublikum? Auch hier dominieren männliche Autoren, mit Ausnahme der Bestsellerliste Paperback Belletristik, die aber auch mit den dort verarbeiteten Romanzen- und Unterwerfungsstoffen nicht unbedingt das feministische Herz wärmt. Die Verteilung auf den aktuellen Bestsellerlisten:

  • Auf der Liste Hardcover Belletristik sind 38% der Plätze von Autorinnen besetzt.
  • Im Taschenbuch Belletristik gehen 42% der Ränge an Frauen und aktuell auch der 1. Platz (Lucinda Riley).
  • Auf der Bestsellerliste der Paperback-Romane sind Autorinnen mit 55% vorn, auf Platz 1 Jojo Moyes.

Kritischer sieht es beim Sachbuch aus. Welterklärung und Lebensbeschreibung erfolgt deutlich häufiger aus männlicher Perspektive. Die Autorinnenanteile:

  • Hardcover: 24%
  • Paperback: 35%
  • Taschenbuch: 26%

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Autorinnen-Zählerei"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten