Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Frederik Palm wird zum Vorstand berufen

Frederik Palm (49) wurde vom Aufsichtsrat der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG zum neuen Vorstand ernannt. Er wird den Wirtschaftsverlag als Chief Operating Officer gemeinsam mit den Vorständen Guido Ems (48) und Helmut Graf (58) führen.

Im Rahmen der Ressortverteilung wird er als Vorstand und als Chief Operating Officer / COO agieren. Zu seinem direkten Verantwortungsbereich gehören das Schwesterunternehmen PSB / Presse Service Bonn GmbH & Co. KG sowie die Bereiche Einkauf, Corporate IT und Verwaltung. Ebenso ist ihm die Unternehmenskommunikation zugeordnet.

Palm startete seine Karriere 1991 in dem Bonner Verlagshaus, anschließend führte er als Geschäftsführer bei Ganske den Versandhandel mit Büchern und Medien. Zuletzt war er in der Unternehmensgruppe Schubert & Co. als geschäftsführender Gesellschafter und Portfoliomanager für den Versandhandel zuständig.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Frederik Palm wird zum Vorstand berufen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017