Egmont rechnet 2015 mit Umsatzrekord ab

Für die dänische Egmont-Gruppe war 2015 ein gutes Jahr: Mit 1,58 Mrd Euro (+5,2%) wurde nicht nur ein Rekordumsatz eingefahren, sondern auch unter dem Strich ordentlich Kasse gemacht. Ein Gewinn vor Steuern in Höhe von 102 Mio Euro steht für das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte des Unternehmens, das sich in den letzten Jahren als Entertainmentkonzern mit Ausrichtung auf die ganze Familie neu aufgestellt hat.

Wachstum wurde querbeet durch alle Unternehmensschwerpunkte erzielt, betonte CEO Steffen Kragh bei der Vorlage der wichtigsten Kennzahlen für 2015. Gleichzeitig warnte er vor zu hohen Erwartungen an das laufende Jahr. „Unser Kerngeschäft Zeitschriften, Film, TV und Bücher ist zwar sehr stabil, muss sich aber Herausforderungen an mehreren Fronten stellen.“ Insbesondere verwies Kragh auf das angeheizte digitale Wettrennen rund um den Globus und sich daraus ergebende Änderungen im Konsumverhalten.

Mehr dazu im aktuellen buchreport.express 12/2014, den Sie hier bestellen können.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Egmont rechnet 2015 mit Umsatzrekord ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.