Hachette kauft Sachbuch-Verlag

Die Konsolidierung im US-Buchmarkt nimmt wieder Fahrt auf: Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden wird die Hachette Book Group (HBG) im zweiten Anlauf neuer Eigentümer der Perseus Publishing Group und schließt eine Lücke in seinem Programm-Portfolio:

  • Das Programm der drittgrößten US-Publikumsverlagsgruppe ist stark belletristisch orientiert und CEO Michael Pietsch hatte schon mehrfach Nachholbedarf beim Sachbuch angemahnt.
  • Der Neuerwerb gehört zu den führenden Sachbuch-Verlagen der USA, deckt mit ca. 500 Novitäten im Jahr das gesamte Sach-Spektrum ab und kommt einem dreistelligen Mio-Umsatz.

Mehr lesen Sie im kommenden buchreport.express (ET: 03.03.), hier zu bestellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hachette kauft Sachbuch-Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017