Kinder- und Malbuch im Shop

Nach der Übernahme durch den kanadischen Konzern Hudson?s Bay intensiviert Kaufhof die Verknüpfung von Online-Shop und den 101 stationären Warenhäusern: Der Konzern will seinen Kunden im Rahmen des Multichannel-Konzepts ermöglichen, Waren über das Internet in den Filialen zu reservieren und auch Online-Lieferungen in den Filialen zurückzugeben, berichtet die „Lebensmittel Zeitung“.

Ein kleinerer Teil des Sortiments soll auch direkt aus den Filialen versendet werden. Je nach Saison enthält das Online-Angebot bis zu 220.000 Artikel. Darunter ist derzeit auch ein überschaubares, knapp 800 Titel umfassendes Buchangebot, das zu mehr als zwei Dritteln vom Ravensburger Verlag bestritten wird, der auch stationär einen Sonderauftritt hat. Abgerundet wird das Online-Angebot von reichlich Ausmalbüchern (Frech, Tandem, ArsEdition) und GU-Kochbüchern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kinder- und Malbuch im Shop"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau