Kosmos ködert Känguru

Mit „Halt mal kurz“ hat der Buchautor Marc-Uwe Kling beim Stuttgarter Kosmos Verlag sein erstes Spiel veröffentlicht. Der Debütant landete einen Volltreffer: Bereits wenige Tage nach Veröffentlichung waren die ersten 12.000 Exemplare des Känguru-Kartenspiels vergriffen. „Ab dem 8. März ist das Spiel voraussichtlich wieder verfügbar“, meldet der Verlag.
Das Kartenspiel „Halt mal kurz“ greift die schräge Philosophie der „Känguru-Chroniken“ auf, mit denen Marc-Uwe Kling bei Ullstein als Buchautor Erfolge feierte. „Natürlich haben wir uns einen erfolgreichen Start gewünscht“, erklärt Heiko Windfelder, Programmleiter Spiel bei Kosmos und Mitglied der Geschäftsleitung. „Die enorme Begeisterung der Fans für das neue Spiel hat uns dann allerdings regelrecht überwältigt.“

Social Media hat bei dem starken Auftritt eine große Rolle gespielt: Die Spielregeln erklärt das Känguru in einem Video-Clip (mehr hier). Windfelder: „Die virale Wirkung des Erklär-Videos ist entscheidend für den fulminanten Verkaufsstart. „Die Fans haben das Video mit riesengroßer Begeisterung angeschaut – und auch fleißig geteilt und im Netz verbreitet.“    

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kosmos ködert Känguru"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften