Kalorien für den Rucksack

Futter fürs  Portfolio: Der Ratgeber- und Bildbandverlag GeraNova Bruckmann will offenbar bei „National Geographic“ einsteigen. Der Vorgang liegt beim Kartellamt, offiziell halten die Münchener bei der geplanten Akquise ihre Karten noch bedeckt. Sie würde ihren Reisebereich und zwar sowohl den Zeitschriften- und Buchsektor stärken.

„Zwischen Gruner + Jahr und dem Mu?nchner Verlagshaus GeraNova Bruckmann besteht Einigung u?ber eine zuku?nftige Partnerschaft in der G+J NG Media GmbH & Co. KG. Die neue Gesellschafterstruktur bedarf der Zustimmung des Kartellamtes, die noch aussteht“, so das Statement auf Nachfrage von buchreport.

Das ist offenbar geplant:

  • Die derzeit noch von der Bonnier-Tochter Piper gehaltenen Anteile (50%) an der „National Geographic“-Muttergesellschaft sollen in den Koffer von GeraNova Bruckmann wandern. Gruner + Jahr bleibt mit 50% als Partner an Bord.
  • Bei der Buchgesellschaft NG Malik, von Piper und National Geographic“ im Februar 2014 aus der Taufe gehoben, strebt GeraNova Bruckmann mit anvisierten 51% der Anteile den Erwerb der Kontrollmehrheit an, meldet der Mediendienst turi2. Schwerpunkte der Buchgesellschaft NG Malik sind Bildbände, Sachbücher, Reiseführer, Fotoratgeber und DVDs.

Piper wird aus dem Joint-Venture mit G+J ausscheiden, sich künftig auf seine marktführende Position in der erzählenden Reiseliteratur fokussieren und diese weiter ausbauen. Dazu gehört neben Malik und den Piper Gebrauchsanweisungen weiterhin die gelbe Taschenbuchreihe unter der Marke National Geographic, die nicht Teil des Joint Ventures mit G+J waren. Programmleiterin bleibt Bettina Feldweg. Das Joint Venture zwischen G+J und Piper umfasste dagegen das Hardcover-Programm von National Geographic, das vor allem aus hochwertigen Bildbänden, Reiseführern und DVDs besteht.

Die Verlagsgruppe GeraNova Bruckmann gehört bereits vor der neuen Akquise zu den großen Anbietern im Reisefach. Hinter dem unangefochtenen Marktführer MairDumont führt die Gruppe mit den Marken Frederking & Thaler, Bruckmann, J. Berg und Sutton (seit 2014) das „Verfolgerfeld“ an und zwar mit den Standbeinen Reiseführer und Bildbänden. Mit der Beteiligung an National Geographic wird vor allem das Bildband- und Reiseberichtsegment gestärkt (verwendete Datenbasis: MediaControl).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kalorien für den Rucksack"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare