Schleich mit Umsatzsprung

Beim Bespielen der Nonbook-Palette ist der Spielwarenhändler Schleich für viele Buchhandlungen ein Anbieter, mit dem sie sicher kalkulieren können. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen beim Umsatz kräftig zugelegt. Themenwelten mit umfangreichen Spielesets sollen die Kurve jetzt noch weiter nach oben treiben.

Die Vitalwerte der Schwaben im Überblick:

  • Der weltweite Bruttogesamtumsatz kletterte auf 132,5 Mio Euro (2014: 113 Mio Euro), womit der höchste Umsatz in der Unternehmensgeschichte erreicht wurde. Auf dem deutschen Markt gab es ein Plus von 14%.
  • Als Wachstumstreiber erwiesen sich thematischer Spielwelten, Spielfiguren und starke Lizenzen wie Peantus und Schlümpfe. Die Spielwelt „Dinosaurier“ erzielte in 2015 ein Umsatzplus von 18%.
  • Ausblick: Schleich will das Lizenzgeschäfts speziell für Vorschulkinder und Sammler weiter ausbauen und im laufenden Jahr mit neuen Themenwelten punkten. U.a. entsteht eine neuen Produktfamilie, das sich an pferdebegeisterte Mädchen richtet. Das Lizenzgeschäft sollen Spielfiguren zur „Biene Maja“ brummen lassen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schleich mit Umsatzsprung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften