Genossen mahnen Amazon und Bastei Lübbe ab

Fortsetzung im Streit um die „Illuminati“-Aktion: Dass Amazon den betagten Bestseller „Illuminati“ von Dan Brown als E-Book zum kostenlosen Download anbot, sorgte für großen Unmut im stationären Buchhandel. Die Buy-Local-Initiative kündigte die Partnerschaft mit Bastei Lübbe auf und im stationären Buchhandel gingen viele Sortimenter auf die Barrikaden. Die Genossenschaft eBuch sieht in der Aktion einen möglichen Preisbindungsverstoß und mahnt die beiden Marktteilnehmer ab.
Um an das kostenlose E-Book zu gelangen, mussten Kunden sich lediglich die Kindle-App herunterladen. Die kostenfreie Abgabe preisgebundener Bücher an Letztabnehmer verstoße gegen das Preisbindungsgesetz, heißt es im Schreiben der eBuch-Rechtsanwälte Ehrlinger, Hagen et.al., Berlin an den Online-Händler Amazon. Weiter heißt es: „Aufgrund eines damit verbundenen Preisnachlasses von 100% stellt dies die schwerwiegendste Form der Unterschreitung des gebundenen Ladenpreises dar. Erschwerend kommt hinzu, daß Sie einen preisgebundenen Titel zur Vermarktung Ihrer Kindle-Lese-App einsetzen und somit ‚E-Book‘-Kunden kanalisieren und für Ihr [Amazon] E-Book-Angebot zu gewinnen beabsichtigen.“
Ein weiterer Brief ging an Bastei Lübbe. In diesem wirft die Genossenschaft dem Verlag vor, als „Mittäter“ für den von Amazon begangenen Preisbindungsverstoß zu haften. „Der Buchpreisbindungsverstoß ist auf ein gemeinschaftliches Zusammenwirken von Amazon und Ihnen [Bastei-Lübbe] zurückzuführen.“
Die Rechtsanwälte fordern von beiden Parteien bis zum 29. Januar eine Unterlassungserklärung einzureichen.

Zuletzt fand ein klärendes Gespräch  zwischen dem Sortimenter-Ausschuss, dem Arbeitskreis unabhängiger Sortimenter (AKS) und Bastei Lübbe statt- Ergebnis: Ein zentrales Ergebnis: Bastei Lübbe will gemeinsam mit dem mittelständischen Buchhandel Konzepte für das digitale Marketing entwickeln.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Genossen mahnen Amazon und Bastei Lübbe ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.