SPIEGEL-Jahresbestseller 2015: Charlotte Link siegt im Taschenbuch

Zum dritten Mal führt ein Roman von Charlotte Link die SPIEGEL-Jahresbestsellerliste 2015 für belletristische Taschenbücher an. Ihr Debüt als Spitzenreiterin gab die gebürtige Frankfurterin im Jahr 2002 mit dem Goldmann-Krimi „Die Täuschung“. Sechs Jahre später reüssierte Link erneut: „Die letzte Spur“ avancierte 2008 zum meistverkauften Titel.
Jetzt gelingt ihr der Coup mit dem im August 2015 erschienenen Taschenbuch „Die Betrogene“, das wie all ihre Romane seit 2009 bei Blanvalet vorliegt. Darin spürt eine einsame britische Polizistin den Lebenslügen ihres ermordeten Vaters nach. Der Titel besetzt seit Erscheinen in jeder Woche Platz 1 der Bestsellerliste.
Link ist nicht die Einzige, die sich mit einem deutschen Roman auf den oberen Rängen der Jahresbestseller positioniert: Auf Platz 3 behauptet sich Timur Vermes mit dem Lübbe-Hit „Er ist wieder da“. Die Hitler-Satire hatte im Vorjahresranking Platz 10 erreicht und erhielt 2015 durch den gleichnamigen Kinofilm neue Verkaufsimpulse.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "SPIEGEL-Jahresbestseller 2015: Charlotte Link siegt im Taschenbuch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften