Zwischen Krimi und Kritik

In der Verfilmung des Martin-Suter-Romans „Die dunkle Seite des Mondes“ hat der Protagonist wie schon in zwei Adaptionen zuvor mit einer Identitätskrise zu kämpfen.

2001 erschien Martin Suters zweiter Roman „Die dunkle Seite des Mondes“, 15 Jahre später kommt die Verfilmung in die Kinos, die Diogenes mit einer Filmausgabe samt Buchcover begleitet. In der Adaption übernimmt Moritz Bleibtreu die Hauptrolle des Wirtschaftsanwalts Urs Blank, dessen Leben nach dem Selbstmord eines Kollegen aus den Fugen gerät. Nach „Small World“ und „Ein perfekter Freund“ ist damit auch das dritte Buch der „neurologischen Trilogie“ verfilmt worden, in der Suter Krimihandlung und Gesellschaftskritik verbindet.

„Die dunkle Seite des Mondes“
ab 14. Januar

Hier ist der Trailer:

Weitere Kinostarts mit Buchbezug am 14. Januar:

„Die 5. Welle“

Verfilmungen von Jugendbüchern haben Konjunktur: „Twilight“, „Die Tribute von Panem“ und „Die Bestimmung“ sind nur einige Beispiele, denen jetzt „Die 5. Welle“ folgt. Zwei Bände der Trilogie von Rick Yancey hat Goldmann bislang veröffentlicht. Nachdem vier von Aliens iniitierte Angriffswellen die Menschheit auf der Erde bereits dezimiert haben, steht die fünfte kurz bevor.

Hier ist eine Vorschau:

„Suite Française – Melodie der Liebe“

Die unvollendete Romanserie des Holocaust-Opfers Irène Némirovsky ist posthum veröffentlicht worden und erscheint in Deutschland bei btb. Der Film erzählt von der jungen Lucille Angellier (Michelle Williams), die während des Zweiten Weltkriegs im besetzten Frankreich lebt und gemeinsam mit ihrer Schwiegermutter (Kristin Scott Thomas) auf ihren Mann wartet, der als Soldat im Krieg kämpft. Ihr Leben ändert sich, als zunächst Flüchtlinge aus Paris und später deutsche Soldaten in ihrem Dorf eintreffen.

Hier ist der Trailer:

„The Big Short“

Michael Lewis beleuchtet in seinem Sachbuch „The Big Short – Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte“ (Goldmann), was sich hinter den Kulissen der Wall Street kurz vor der großen Finanzkrise abspielte. Im Wirtschaftsthriller spielen die Stars Christian Bale, Brad Pitt, Ryan Gosling und Steve Carrell die Hauptrollen.

Hier einige Eindrücke:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zwischen Krimi und Kritik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften