Neuer Indie Katalog erschienen

Der anfangs von vielen Branchenakteuren eher belächelte Selfpublishing-Markt hat 2015 endgültig seine Exotik verloren. Die Eigenverleger haben die größten Bastionen der Branche erobert, Tolino und die Verlagsgruppe Random House sind seit vergangenem Jahr ebenfalls selbst aktiv. Jetzt muss sich der übrige Buchhandel noch stärker öffnen. Das ist ein Ziel des „Indie-Katalogs“, dessen 2. Ausgabe gerade erschienen ist, gedruckt als Beilage des buchreport.magazin 1/2016 und hier als PDF zum Download. 

Darin erhält das Thema Selfpublishing noch breiteren Raum. Die Annotationen für aktuelle Titel von Verlagen und Selfpublishern (insgesamt 36 Seiten) sind gemischt worden, so entsteht ein gemeinsamer breiter Fundus an spannenden Themen und Thesen, für die der Buchhandel sensibilisiert werden soll. Für bessere Orientierung auf dem Markt sorgen außerdem erneut Rezensionen (5 Seiten, Opens external link in new windowvon denen einige schon hier zu lesen sind), Porträts von Autoren und Analysen zur Marktentwicklung sowie schließlich die Indie-Bestsellerlisten der Selfpublishing-Dienstleister.

Verlage und Selfpublisher können auch nach dem Erscheinen des gedruckten Indie-Katalogs weiterhin Annotationen buchen und so ihren Büchern neue Bühnen für den Buchhandel und andere Multiplikatoren bauen (hier weitere Infos zum Indie Katalog). Die Annotationen erscheinen dann sofort im digitalen Indie Katalog und werden automatisch in den nächsten Print-Katalog aufgenommen.

Der nächste gedruckte Indie Katalog erscheint Ende Juni 2016. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Indie Katalog erschienen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten