Adventliche Klickfreude

Bereits Mitte Dezember hatten die beiden Verbände HDE und BEVH dem E-Commerce im Weihnachtsgeschäft ein überdurchschnittlich hohes Potenzial beigemessen. Klar, dass hiervon insbesondere der Marktführer profitieren würde: Amazon konnte sich über Rekord-Absätze freuen.

Die Highlights des deutschen Weihnachtsgeschäfts vom führenden Online-Händler:

  • Am 27. November, dem Black Friday, orderten Amazon-Kunden bis zum Mittag mehr als 1 Mio Produkte.
  • Der Spitzenbestelltag war der 14. Dezember 2015. An diesem Tag wurden über Amazon.de mehr als 5,4 Mio Produkte verkauft – so viele wie nie zuvor in der Geschichte des Unternehmens.
  • Diese 5,4 Mio Produkte wurden in 89 verschiedene Länder geliefert.
  • Erneut standen die eigenen Geräte des Onliners in der Kundengunst weit oben: Der Fire TV Stick war das meistverkaufte Produkt der Weihnachtssaison, der neue Kindle Paperwhite und das Fire Tablet zählten ebenfalls zu den fünf meistverkauften Produkten.

Im Segment Buch wurden folgende Titel zwischen dem 1. November und dem 22. Dezember 2015 am häufigsten bestellt:

  • „Gregs Tagebuch 10 – So ein Mist!“ (Baumhaus) von Jeff Kinney
  • „Der Lebensfreude Kalender 2016“ (PAL)
  • „Asterix 36 – Der Papyrus des Cäsar“ (Egmont) von Jean-Yves Ferri und Didier Conrad
  • „Ein ganz neues Leben“ (Wunderlich) von Jojo Moyes
  • „Foto-Bastelkalender 2016“ (Alpha Edition)

Die Zahlen von Media Control und buchreport weisen für den selben Zeitraum ähnliche Toptitel, aber auch besonders buchhandelsaffine Bestseller aus. Ein Blick auf die Top 10:

  • „Gregs Tagebuch 10 – So ein Mist!“ (Baumhaus) von Jeff Kinney
  • „Die Betrogene“ (Blanvalet) von Charlotte Link
  • „Ein ganz neues Leben“ (Wunderlich) von Jojo Moyes
  • „Das geheime Leben der Bäume“ (Ludwig) von Peter Wohlleben
  • „Passagier 23“ (Knaur) von Sebastian Fitzek
  • „Asterix 36 – Der Papyrus des Cäsar“ (Egmont) von Jean-Yves Ferri und Didier Conrad
  • „Altes Land“ (Knaus) von Dörte Hansen
  • „Was ich noch sagen wollte“ (C.H. Beck) von Helmut Schmidt
  • „Einen Scheiß muss ich“ (Fischer) von Tommy Jaud
  • „Die schützende Hand“ (Kiepenheuer & Witsch) von Wolfgang Schorlau

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Adventliche Klickfreude"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX