Schmalhans in der Küche

Mit Blei an den Beinen in den Endspurt: In vielen Ratgeberverlagen verhageln Umsatzrückgänge die Bescherung. Die gesamte Warengruppe dümpelt kumuliert mit 5% im Minus (Erhebungszeitraum Januar bis Anfang Dezember). Vor allem die einstige Sattmacher-Kategorie „Essen und Trinken“ schwächelt und versalzt mit –9% gründlich die Suppe, gefolgt von den ebenfalls schwächelnden Segmenten „Natur“ (–5%) und „Sport“ (bedingt durch den 2014er Fußballbuch-Boom). Positive Akzente setzen das Themenfeld „Hobby/Haus“ (+4%), beflügelt durch die Erwachsenen-Malbücher, sowie der Bereich „Lebenshilfe/Alltag“ mit kleinem Plus.

Es ist eine Ernüchterung nach opulenten Vorjahren: „In den Jahren 2013/14 hatte Essen und Trinken eine kräftige Sonderkonjunktur. Jetzt wird der Bereich Kochen auf das Normalmaß zurückgeworfen“, kommentiert Christof Klocker, bei Gräfe und Unzer Verlagsleiter GU und Mitglied des Sprechergremiums der Interessengruppe Ratgeber des Börsenvereins, die Gesamtlage. Klocker: „Es hat viel damit zu tun, dass keine neuen starken Themen mehr gekommen sind. Smoothies und Vegan waren 2014 im Kochbuch ein Riesentrend. Das hat sich normalisiert und stabilisiert.“

In den von Umsatzrückgängen betroffenen Ratgeberverlagen wird derzeit an Strategien gearbeitet, die das Geschäft wieder ankurbeln sollen. Die Interessengruppe Ratgeberverlage wird im kommenden Jahr die Roadshow im Sortiment fortsetzen, um Buchhändlern Praxistipps für Mehrumsatz mit Ratgebern zu geben. Als Multiplikatoren sollen neben den Buchhändlern auch Berufsschullehrer mit ins Boot, die künftige Sortimenter-Generationen ausbilden. In vielen Verlagen stehen Optimierungen der Programme aber auch Preiserhöhungen auf der Agenda.

Mehr zum Thema lesen Sie im aktuellen buchreport.express, hier zu bestellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schmalhans in der Küche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr
  • Warum Projekte scheitern und wie sie gelingen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse