Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Neobooks bietet Autoren eine App an

neobooks wird mobil. Mit der neuen neobooks-App haben die Autoren der Self-Publishing-Plattform jetzt auch unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet jederzeit Zugriff auf ihre Verkäufe und Zahlen. Die App orientiert sich am bewährten neobooks-Dashboard und präsentiert alle tagesaktuellen Statistiken zu den eigenen ebooks auf einen Blick. So können die Autoren zeitnah beobachten, ob Marketingaktionen Wirkung zeigen und wie sich der Verkauf entwickelt. Jederzeit und überall.

Das bietet die neue neobooks-App:

  • Tagesaktuelle Zahlen
  • Absätze und Umsätze im Zeitverlauf
  • Auffächerung der einzelnen Händlerverkäufe
  • Direktes Feedback zu Marketingaktionen

Die neobooks-App ist für alle Geräte im Apple App Store und im Google Play Store kostenlos erhältlich.

Andreas Ländle, neobooks Portalmanager: „Self-Publisher haben ihre Bücher immer im Blick und checken Ihre Umsätze mindestens täglich – mit der neobooks-App geht das jetzt noch einfacher! Das Beste: Wenn neue Verkäufe vorliegen, wird man bequem per Push-Nachricht informiert. So sieht professionelles Self-Publishing im mobilen Zeitalter aus!“

neobooks wurde 2010 von der Verlagsgruppe Droemer Knaur gegründet und ist mit aktuell 40.000 Usern und 12.000 lieferbaren Titeln die führende Self-Publishing-Plattform für ebooks in Deutschland. Neben umfangreichen Services rund um die ebook-Distribution bietet neobooks seinen Autoren die Chance auf einen Verlagsvertrag bei Droemer Knaur. neobooks positioniert sich damit erfolgreich als Missing Link zwischen traditionellem Verlagsgeschäft und Indie-Publishing.

Kommentare

2 Kommentare zu "Neobooks bietet Autoren eine App an"

  1. Es ist sehr schön, daß neobooks den Autoren eine App anbietet. Danke Walter Schmidt.

  2. Mit der App, kann man hoffentlich Zahlen sehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien