IT: Verlage nur bedingt „fit für 2020“

Die Leipziger Beratungs-Gesellschaft für digitales Publizieren Content-press hat in Zusammenarbeit mit Professor Friedrich Figge vom Lehrgebiet Multimedia und Electronic Publishing an der HTWK Leipzig eine Umfrage mit der Überschrift “Fit für 2020? IT-Infrastruktur in deutschsprachigen Verlagen – Entwicklungen & Trends” aufgelegt.

Eine der wichtigsten Fragen dabei war, festzustellen, ob die Branche ein attraktiver Arbeitgeber für IT-Kräfte und den IT-Nachwuchs ist. Befragt wurden 150 deutschsprachige Verlage, darunter alle Unternehmen der Top 100-Liste des Fachverlags Harenberg Kommunikation. Knapp ein Drittel der angefragten Unternehmen stand Rede und Antwort und legte seine Planungen offen.

Erste Ergebnisse veröffentliche Content-press im Spätherbst 2015 in ihrem Blog. Eine ausführliche Auswertung der Umfrage wird sie bei einer Branchenveranstaltung im Frühjahr 2016 vorstellen.

Teaserbild: Opens external link in new windowPhil Whitehouse – flickr Lizenz: Opens external link in new windowCC BY 2.0

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "IT: Verlage nur bedingt „fit für 2020“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften