Neue Impulse in die Branche tragen

Der Börsenvereins-Vorsteher und Osiander-Mitinhaber Heinrich Riethmüller sieht nur eine Möglichkeit, der Stagnation auf dem Buchmarkt entgegenzuwirken: steigende Buchpreise. Für 2016 wünscht er sich, dass Handel und Verlage stärker an einem Strang ziehen.
Das hat mich am meisten gefreut:

Dass die Buchbranche mit dem diesjährigen Friedenspreisträger Navid Kermani so deutlich Position bezogen hat für ein friedliches gesellschaftliches und religiöses Miteinander und das Verständnis für andere Kulturen.

Das hat mich am meisten geärgert:
Es ärgert mich, dass es immer noch viel zu wenige Verlage gibt, die sich trauen, die Preisschwellen von 9,90 Euro oder 19,90 Euro zu überspringen. 
Das habe ich 2015 am liebsten gelesen:
Immer noch und immer wieder: „Das achte Leben“ von Nino Haratischwili; und ganz aktuell unser Friedenspreisträger Navid Kermani mit „Ungläubiges Staunen“.
Diese Punkte stehen auf meiner persönlichen Agenda 2016:

Als Unternehmer: unsere Firma weiter voranbringen; als Börsenvereinsvorsteher: gemeinsam mit den Mitgliedern die Verbandsreform umsetzen und weiterhin Selbstbewusstsein und neue Impulse in die Branche tragen.

Das muss sich in der Branche 2016 ändern:

Bei permanent steigenden Kosten und einem stagnierenden Markt muss sich das Bewusstsein ändern: Wir können dieser Kostenfalle nur mit steigenden Preisen begegnen. Außerdem ist es wichtiger denn je, dass Verlage und stationärer Buchhandel eng zusammenarbeiten. Es wird immer aufwändiger, Bücher stationär zu verkaufen – da müssen Buchhandlungen und Verlage an einem Strang ziehen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Impulse in die Branche tragen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover