Auftragsarbeiten für die Kulturbranche

Corporate-Publishing-Bücher sind für Verlage eine attraktive Einnahmequelle. Der Hanser Verlag findet offenbar Geschmack am Firmenkundengeschäft: Nachdem das Münchener Verlagshaus bisher mit dem Hanser Fachverlag vor allem Kunden aus der mittelständischen Industrie mit Buchprojekten bedient hat, sollen jetzt auch Projekte für kultur- und bildungsnahe Unternehmen, Stiftungen und Institutionen umgesetzt werden. Hintergrund ist unter anderem, dass die Kunden des Fachverlags laut Geschäftsführer Wolfgang Beisler verstärkt auf Storytelling setzen.

Für die Ausweitung der Corporate-Publishing-Aktivitäten auf den Kultursektor unternimmt Hanser zwei strategische Änderungen:

  • Künftig wird auch der Hanser Literaturverlag mit seinen „vielfältigen Kontakten und herausragenden Autoren“ ins Corporate Publishing eingebunden. „Hanser ist der Verlag vieler großer Autoren in Literatur, Sach- und Fachbuch, besonders stehen wir für die inhaltliche Qualität unserer Publikationen und einen bestens aufgestellten Vertrieb“, erklärt Hanser-Marketingchefin Felicitas Feilhauer.
  • Außerdem schließt Hanser eine Allianz mit der Agentur Groothuis des Buchgestalters und Verlegers Rainer Groothuis. Das Hamburger Unternehmen hat ein breites Portfolio im Corporate-Publishing: Neben Magazinen und Büchern setzt es Stiftungs- und Geschäftsberichte um für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auftragsarbeiten für die Kulturbranche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse