Vorbild Südkorea?

Der südkoreanische Buchmarkt gilt als digitaler Vorreiter. So heißt es. Fabian Kern, selbstständiger Digital-Publishing-Consultant und Gründer von digital publishing competence, war im Oktober als Gast und Redner auf der diesjährigen Seoul International Book Fair. Im Gespräch mit André Pleintinger wirft er einen Blick auf einen Markt zwischen Tradition und Innovation.
Zwar seien die Koreaner sehr technologieaffin und offen für neue Entwicklungen, im Bereich E-Books hinkten sie jedoch hinter Deutschland her, meint Fabian Kern. Das liege auch an der digitalen Konkurrenz, die z.B. durch die in Korea sehr beliebten Online-Spiele besteht. Aber auch Lesen, Bildung und Bücher besäßen wie auf anderen asiatischen Märkten einen hohen Stellenwert in der südkoreanischen Kultur.
Im Digitalbereich gäbe es keine Buchpreisregelungen und dadurch zum Teil eine „ruinöse Konkurrenz der Vertriebsplattformen“. Hinzu käme, dass sich die Onleihe-Modelle der Bibliotheken schon früh entwickelt hätten und ernste Rivalen für Print-Markt und E-Book-Verkäufe darstellten. „Dazu gibt es für viele Warengruppen einen Markt für gebrauchte Print-Titel, der viel größer ist als in Europa. Vor allem im Lehrbuch-Bereich ist diese Konkurrenz deutlich zu merken“, erklärt Fabian Kern die Herausforderungen der Branche.
Der Blick auf den Nachbarn Japan zeige ein Schreckensszenario, das man im Auge behalten sollte.
Das gesamte Gespräch zwischen André Pleintinger und Fabian Kern lesen Sie im buchreport.blog und im buchreport.magazin 12, das morgen erscheint.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vorbild Südkorea?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten