Marktplatz soll die Kassen zum Klingen bringen

Mehr Produkte denn je sollen dieses Jahr zu Weihnachten über die virtuelle Ladentheke der Amazon-Marketplace-Händler gehen. Das erwartet der Online-Großhändler und begründet seine Einschätzung mit den zuletzt gestiegenen Zahlen:
  • Die Anzahl deutscher Verkäufer, die einen Jahresumsatz von über 1 Mio Euro haben, ist in diesem Jahr laut Amazon um 25% angestiegen.
  • Die Anzahl der gelisteten Produkte der Marketplace-Händler bei Amazon ist um 55% im Vergleich zum Vorjahr angestiegen und hat damit ein Rekordhoch erreicht.
  • Der Verkauf ins Ausland nimmt zu: Die Anzahl der Verkäufer, die Produkte über den Marketplace auch ausländischen Käufern anbieten, hat im Vergleich zu 2014 um 40% angezogen. Verkäufer können ihre Waren auf 11 internationalen Amazon-Websites anbieten.
  • Die Händler können zwischen einem Basiskonto und einem professionellen „Power-Anbieterkonto“ wählen. Im Laufe des vergangenen Jahres hätten die Nutzerzahlen des professionellen Kontos um 40% zugelegt.
  • Immer mehr Händler nutzen zudem die Option „Versand durch Amazon“ und damit die Infrastruktur des Großhändlers. Lagerung, Verpackung, Versand und Kundenservice erfolgen dann durch Amazon. Um ein Drittel sei die Zahl der Händler, die den Service nutzen, seit dem 4. Quartal 2014 gestiegen.
Der Marketplace ist wichtiger Bestandteil von Amazons Geschäftsmodell: Immerhin werden hier 45% aller weltweit über Amazon verkauften Einheiten vertrieben. 

Dass auch weitere Online-Marktplatzhändler mit einem starken Weihnachtsumsatz rechnen, zeigt der Online-Marktplatzkonjunkturindex, der von ECC Köln und Ebay erhoben wurde.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Marktplatz soll die Kassen zum Klingen bringen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover