Kundenbindende Autogramme

Dafür, dass Kritiker Barnes & Noble gern als ideenloses buchhändlerisches Auslaufmodell bezeichnen, ist der US-Buchfilialist dieser Tage erstaunlich kreativ unterwegs. Unter den Kampagnen, mit denen der nach wie vor größte nordamerikanische Standortbuchhändler im Weihnachtsgeschäft punkten will, fällt eine besonders auf: „Signed Editions“.

Signierte Bücher sind eine Nische, die Buchhändler in den englischsprachigen Ländern seit vielen Jahren gezielt pflegen. Weil Kunden diesen personalisierten Mehrwert sehr schätzen, halten sie nach Autoren-Events bewusst signierte Exemplare für jene zurück, die es nicht geschafft haben, eine Signierstunde zu besuchen. Doch Barnes & Noble hat mit der zweiten Ausgabe von „Signed Editions“ noch einmal eine Schippe draufgelegt:

  • 120 namhafte Autoren (100 waren es bei der Premiere im Vorjahr) haben in den vergangenen Wochen mehr als eine halbe Million Bücher signiert und dabei laut der Aktionsmanager 3150 Stifte leer geschrieben.
  • Erfolgsautoren wie Jeff Kinney, Rick Riordan, David McCullough, Diana Gabaldon, David Baldacci und Elizabeth George haben ihre aktuellen Hardcover signiert; andere wie Khaled Hosseini oder Paulo Coelho gebundene Backlisttitel ihrer Wahl.
  • Die stationäre Kampagne mit dem Ziel haptischer Leserbindung startet am 27. November, dem Freitag nach Thanksgiving, der in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft einläutet.
  • Die signierten Bücher werden zum empfohlenen Ladenpreis samt Aufkleber „Signed Edition“ in allen derzeit 647 Filialen auf Büchertischen unübersehbar im Eingangsbereich gestapelt. Inhaber der Kundenkarte „Barnes & Noble Members“ können aktuelle Bestseller unter den Kampagnentiteln mit 40%, alle anderen Bücher mit 10% Rabatt einkaufen.
  • Die Kampagne läuft nur in der Ladenkette, wird aber im Online-Shop BN.com massiv beworben; ab 27. November werden online Fotoserien und Videos von mitmachenden Autoren gezeigt.
  • Die Messlatte hängt hoch, denn 2014 waren die signierten Bücher innerhalb weniger Tage abverkauft.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kundenbindende Autogramme"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten