E-Mail nach wie vor der Königsweg zum Kunden

Die Bedeutung von Social Media als Kommunikations-Kanal steigt – das ist nicht zu leugnen. Auch werden mehr und mehr Käufe von Meinungen in Social Media beeinflusst.

Social Media ist aber auch deshalb so beliebt, weil der erforderliche technische Aufwand denkbar klein und das Setup simpel ist.

Es bleibt aber dabei, dass E-Mail der zuverlässigste und berechenbarste Weg zum Kunden und seinem Budget ist. Um E-Mail-Marketing kommt kein Anbieter herum. Einen eigenen Stamm von Adressen mit Permission aufzubauen, macht Publisher und Händler unabhängig von den Algorithmen der Plattform-Anbieter – und die Kunden selber wünschen es so.

Zum Artikel auf emarketer.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "E-Mail nach wie vor der Königsweg zum Kunden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten