20 Autoren bei Eifel-Literatur-Festival

Das Eifel-Literatur-Festival hat 2016 wieder bekannte Autoren zu Gast: 20 Schriftsteller von Friedrich Christian Delius über Paul Maar bis Sebastian Fitzek haben sich zu dem Lesefestival in der Eifel angekündigt, verkündete Festivalchef Josef Zierden. Auch Auftritte von Benediktinerpater Anselm Grün, Judith Hermann und Anne Weber stehen auf dem Programm. „Vom literarischen Blockbuster bis zu Neuentdeckungen ist alles dabei“, sagte Zierden zu der Reihe, die am 15. April mit einer Lesung von Krimiautorin Nele Neuhaus beginnt. 

Das größte Literaturfestival in Rheinland-Pfalz warte mit einem Themen-Mix aus Krimi, Unterhaltung, Gesellschaft und Religion sowie Klassikern der Gegenwartsliteratur auf. Zudem werde bei der zwölften Auflage des 1994 gegründeten Festivals Wert auf „mehr Autorinnen“ gelegt: Rund die Hälfte der 22 Lesungen bis Ende Oktober werde von Frauen bestritten. Neu im Angebot sind drei Schullesungen am St.-Matthias-Gymnasium in Gerolstein.

Das Eifel-Literatur-Festival, das alle zwei Jahren organisiert wird, zog 2014 in einer abgespeckten Version rund 10 000 Gäste an. 2016 kehrt die Reihe zu alter Größe zurück: Zu den Lesungen in der Eifel würden daher mehr als 10 000 Besucher erwartet. Das Budget beläuft sich auf rund 300 000 Euro. Der Vorverkauf startete am Montag.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "20 Autoren bei Eifel-Literatur-Festival"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften