Mit falschem Bart

Es war eine Überraschung, als Max Rhode die diesjährige Frankfurter Buchmesse besuchte. Sein Verlag Bastei Lübbe hatte erklärt, der Autor lebe sehr zurückgezogen und meide die Öffentlichkeit. Das Internet mache ihm Angst, er ist weder bei Facebook noch bei Twitter aktiv. Und dann stand er plötzlich am Verlagsstand und sprang für den verhinderten Sebastian Fitzek (Foto: FinePic) ein, der es nicht rechtzeitig zum Interview mit Geschäftsführer Klaus Kluge geschafft hatte. Dabei wäre auch ein Doppel-Interview der Schriftsteller eine gute Idee gewesen, spielt doch der ansonsten erfolglose Autor Rhode mit seinem einzigen Bestseller „Die Blutschule“ die Hauptrolle in Fitzeks neuem Thriller „Das Joshua-Profil“. Aber es ist kein Zufall, dass Rhode und Fitzek noch nie gemeinsam gesehen wurden.

Unter dem Pseudonym Max Rhode hat Fitzek „Die Blutschule“ geschrieben und stand nun mit angeklebtem Bart und aufgesprühten Tätowierungen auf der Messe und spielte die Rolle des vermeintlichen Debütautoren. Fitzek ist bekannt für kreative Vermarktungsideen. Er macht Literaturshows mit Livemusik und hatte schon in Leipzig einen Messestand in Krankenhauszimmer-Ambiente.

Im aktuellen Fall hat sich die Geheimnistuerei gelohnt. Auf allen drei Bestsellerlisten in der Belletristik kann sich Sebastian Fitzek/Max Rhode auf den Spitzenpositionen platzieren: „Das Joshua-Profil“ verbessert sich im Hardcover von Rang 34 auf 1. „Die Blutschule“ klettert im Paperback auf Platz 2. Darüber hinaus steigt die Taschenbuchausgabe von „Passagier 23“ (Knaur) neu auf Rang 3 ein.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit falschem Bart"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien