Trivial Pursuit mit mörderischem Ende

Viele Köche verderben den Brei? Nicht bei den Schweden Hans Rosenfeldt und Michael Hjorth (v.l., Foto: appendixfotografi). Das Autorenduo hat eine erfolgreiche Krimireihe um den Stockholmer Profiler und forensischen Psychologen Sebastian Bergman geschaffen. Die Bücher erscheinen in 33 Ländern und haben es in Deutschland bislang allesamt auf die SPIEGEL-Bestsellerliste geschafft.

In dieser Woche haben Hjorth & Rosenfeldt nun nachgelegt und zwei Titel der Reihe neu in den Listen platziert:

  • „Die Menschen, die es nicht verdienen“ (Wunderlich) ist in seiner ersten Verkaufswoche auf Platz 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik eingestiegen. Der fünfte Sebastian-Bergman-Krimi führt den Ermittler in die Fernsehbranche: Ein gebildeter, hochmütiger Serienmörder hat es auf Stars und Sternchen abgesehen, die keine Bildung haben, sich aber trotzdem im Rampenlicht sonnen dürfen. Bestehen sie den Wissenstest von „Cato d. Ä.“ nicht, werden sie hingerichtet.
  • Die parallel erschienene Taschenbuchausgabe von „Das Mädchen, das verstummte“ (Rowohlt) belegt Platz 7 der Bestsellerliste Taschenbuch Belletristik. Als Hardcover verkaufte sich der Krimi über 150.000 Mal und kletterte bis auf Platz 2 der Bestsellerliste.

Hjorth und Rosenfeldt haben in ihrem neuesten Werk ihre berufliche Heimat als Setting auserkoren: Rosenfeldt ist als Drehbuchautor erfolgreich und in Schweden auch als Radio- und Fernsehmoderator bekannt. Michael Hjorth ist Produzent, Regisseur und Drehbuchautor, u.a. schrieb er Skripte für die Verfilmungen von Romanen von Henning Mankell. Mit ihrer Figur Sebastian Bergman haben die beiden diesen Brückenschlag auch geschafft: Die Krimis werden von Sveriges Television in Kooperation mit dem ZDF verfilmt. Ob ihre Erfahrungen im TV-Geschäft Pate für den neusten Fall standen, ist nicht bekannt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Trivial Pursuit mit mörderischem Ende"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften