Zeitunglesen auf dem E-Reader

E-Reader sind nicht mehr die ausschließliche Domäne von Büchern. Die „Süddeutsche Zeitung“ erweitert ihr Digital-Portfolio und bietet ihre Ausgaben ab sofort täglich auch für die E-Reader Tolino und Kindle an. Dabei ist die Reader-Ausgabe bewusst schlicht gehalten und konzentriert sich vor allem auf die Texte und eine übersichtliche Navigation nach Ressorts.

Um auf die Reader-Ausgabe der „SZ“ zugreifen zu können, müssen Nutzer ein Abo abschließen. Nach einer kostenlosen Testphase von vier Wochen, die Zeitung derzeit anbietet, kostet das Abo 29,99 Euro im Monat, für Studenten 14,90 Euro und für Print-Abonnenten 7,50 Euro. 
Bei Abschluss mit einem Jahr Mindestlaufzeit plus einmaliger Zahlung von 10 Euro wird zudem ein Tolino Shine 2 HD von Hugendubel mitgeliefert.
Auch andere Zeitungen, wie z.B. die „Zeit“, bieten Tolino- und Kindle-Ausgaben an und erweitern damit die Attraktivität der digitalen Lesegeräte.

Kommentare

1 Kommentar zu "Zeitunglesen auf dem E-Reader"

  1. Hat meine Zeitung (Nürnberger Nachrichten/Nürnberger Zeitung) seit 2012 (!) im Angebot. Täglich im epub (Tolino), Kindle- oder PDF-Format – wobei das PDF der gedruckten Ausgabe entspricht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten