Osiander kommt nach Waiblingen

Die Osiandersche Buchhandlung aus Tübingen baut ihre Präsenz im Rems-Murr-Kreis (Baden-Württemberg) weiter aus: Der Filialist übernimmt nach Buchhandels-Übernahmen in Backnang (2009) und Schorndorf (2015) zum Jahreswechsel nun auch die traditionsreiche Buchhandlung Hess in Waiblingen.

Die Inhaberfamilie Lust gibt das Sortiment ab, weil in der Familie kein Nachfolger für das Geschäft gefunden wurde. Das Bürofachgeschäft, das an anderem Ort in Waiblingen betrieben wird, bleibt erhalten. Dort soll künftig auch ein Teil des PBS-Bereichs weitergeführt werden, der bislang in der dreistöckigen Buchhandlung in der Kurzen Straße angesiedelt war.

Osiander wird künftig nur noch zwei Stockwerke bespielen. Während der geplanten achtwöchigen Umbauphase läuft der Verkauf auf kleinerer Fläche weiter. Die Kette (Jahresumsatz 2014: 61,9 Mio Euro) baut mit der Übernahme ihr Filialnetz auf 35 Buchhandlungen in Südwestdeutschland aus.

Mehr zu der Übernahme im buchreport.express 44/2015, der am Donnerstag erscheint (hier zu bestellen)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Osiander kommt nach Waiblingen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften