Mit populärer Selfpublisherin auf Fantasy-Kurs

Die deutsche Autorin Marah Woolf wird künftig beim Dressler Verlag publizieren. Bislang veröffentlichte Woolf ihre Romane in Eigenregie – mit einigem Erfolg: Von den Büchern ihrer Reihen „BookLess“, „MondLicht“ und „FederLeicht“ verkaufte die Selfpublisherin bislang 800.000 Stück.

Der erste Band ihrer neuen Serie „Prometheus“ wird ab 2017 bei der Oetinger-Tochter Dressler erscheinen. „Marah Woolf ist ein großer Gewinn für uns, und wir freuen uns sehr auf eine fruchtbare und vielversprechende Zukunft,“ heißt Oetinger-Geschäftsführerin Julia Bielenberg die Autorin willkommen. „Wir sind überzeugt davon, dass wir gemeinsam mit Marah Woolf große Erfolge erzielen werden. Ihre neue Jugendbuchreihe ist eine spannende Mischung aus Mythologie, Fantasy und Romantik mit großem Bestsellerpotenzial, die sehr gut in unser Programm passt.“

Auf der Buchmesse stießen Lektorin Kristine Buchholz, Verlagsleiterin Imke Ahrens, Julia Bielenberg, Marah Woolf und Markus Michalek von der AVA Literaturagentur (v.l.n.r.) auf die künftige Zusammenarbeit an (Foto: Dressler Verlag). Für Woolf ist „die Zusammenarbeit mit einem renommierten Verlag wie Dressler ein ganz neues Abenteuer, und ich hoffe sehr, dass meine treuen Leser mich auch zu diesen neuen Ufern begleiten.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit populärer Selfpublisherin auf Fantasy-Kurs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.