Bücherherbst 2015: Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist für alle Bücherfreunde das Großereignis im Herbst. Orientierung im „Bücherherbst 2015“ bieten Volker Weidermann und Christine Westermann am Donnerstag, 15. Oktober 2015, 0.45 Uhr, im ZDF. Auch die ZDF-Kultursendung „aspekte“ steht am Freitag, 16. Oktober 2015, 23.00 Uhr, im Zeichen der Literatur. Live auf der Frankfurter Buchmesse ist das ZDF an allen Messetagen vom 14. bis 18. Oktober 2015 mit dem „Blauen Sofa“ präsent. Die literarische Institution feiert ihr 15-jähriges Jubiläum. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20. Oktober 2015, 1.05 Uhr, sendet das ZDF „Die lange Nacht des blauen Sofas“, eine dreistündige Zusammenfassung mit den Highlights der Gespräche auf der Frankfurter Buchmesse.

In der Extra-Sendung „Bücherherbst 2015 – Weidermann und Westermann auf der Frankfurter Buchmesse“ am Donnerstag, 15. Oktober 2015, 0.45 Uhr, stellen die beiden Mitstreiter des neuen „Literarischen Quartetts“ ihre persönlichen Messehöhepunkte vor. Christine Westermann trifft unter anderen den Krimiautor Friedrich Ani. Volker Weidermann begegnet Alina Bronsky und Isabel Allende, die in Frankfurt ihren neuen Roman „Der japanische Liebhaber“ präsentiert.

Am Freitag, 16. Oktober 2015, 23.00 Uhr, widmet sich „aspekte“ der Frankfurter Buchmesse und berichtet über relevante Neuerscheinungen und Begegnungen mit den Stars des Literaturbetriebs. Die Sendung stellt unter anderem den neuen Roman „Frank“ von Richard Ford und den Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, Navid Kermani, vor. Zu Gast im „aspekte“-Studio ist Bestseller-Autorin Charlotte Roche mit ihrem neuen Roman „Mädchen für alles“.
Seit 15 Jahren gibt es das „Blaue Sofa“ von „Bertelsmann“, dem ZDF und „Deutschlandradio Kultur“ (seit 2008) auf den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt, und es ist ein etablierter Autoren-Treffpunkt. Im Halbstundentakt präsentieren sich dort namhafte Autorinnen und Autoren und stellen sich den Fragen von Journalisten des ZDF und von „Deutschlandradio Kultur“.
In Frankfurt werden über 70 Autoren auf dem „Blauen Sofa“ Platz nehmen. Wie in den Vorjahren geben sich hier auch die Größen der Literaturszene die Ehre. Erwartet werden unter anderen der frisch gekürte Gewinner des Deutschen Buchpreises sowie Navid Kermani, Mario Adorf, Isabel Allende, Klaus von Dohnanyi, Jenny Erpenbeck, Thomas Gottschalk, Reinhold Messner, Edgar Reitz, Rafik Schami, Charlotte Roche, Ilija Trojanow und Feridun Zaimoglu. In diesem Jahr neu: „Die Blaue Stunde“ von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr, ein Gesprächsforum mit mehreren Autoren, die über ein Thema diskutieren.
Das „Blaue Sofa“ befindet sich im Übergang von Halle 5.1. zu 6.1. Wer nicht selbst in Frankfurt dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Gespräche live im Internet unter www.buchmesse.zdf.de zu verfolgen oder sie in der ZDF-Mediathek als Video abzurufen. Das Beste vom „Blauen Sofa“ sendet 3sat in zwei 90-minütigen Zusammenfassungen, die jeweils nachts, am Freitag, 16. Oktober 2015, 1.40 Uhr, und am Samstag, 17. Oktober, 1.10 Uhr, zu sehen sind.
Eine dreistündige Zusammenfassung der Gespräche zeigt das ZDF am Dienstag, 20. Oktober, 1.05 Uhr, in „Die lange Nacht des blauen Sofas“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücherherbst 2015: Frankfurter Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften