Wie Hachette Livre die globale Entwicklung sieht

Nach Markus Dohle (Penguin Random House, 2013) und Brian Murray (HarperCollins, 2014) stellt sich in diesem Jahr Arnaud Nourry (54, Foto: Eric Couderc) den großen Fragen zur Entwicklung der Buchbranche: Beim CEO-Talk auf der Frankfurter Buchmesse.

Nourry ist seit 2003 Konzernchef von Hachette Livre und treibt den internationalen Ausbau von Hachette voran, das mittlerweile zu den führenden Verlagshäusern in Frankreich, Großbritannien, Spanien und in den USA ist. Die Hachette Group USA stand 2014/15 im Mittelpunkt des E-Book-Konditionstreits mit Amazon.

Beim CEO-Talk wird Nourry interviewt von den Chefredakteuren der internationalen Fachmagazine Livres Hebdo, Bookdao, The Bookseller, buchreport, PublishNews Brazil und Publishers Weekly vernommen. Die Magazine sind Partner, die jährlich das Opens external link in new windowGlobal Ranking der Verlagsbranche veröffentlichen, das in diesem Jahr erstmals als 230 Seiten umfassendes Nachschlage werk mit 57 Profilen der weltgrößten Buchunternehmen veröffentlicht wird.

Themen des Nourry-Interviews sind unter anderem:

  • Hachettes Entwicklung der letzten Jahre als einer der weltweit führenden Handels- und Schulbuchverlage
  • globale und europäische Marktentwicklungen
  • die digitale Transformation des Buchgeschäfts
  • Chancen und Herausforderungen neuer Märkte

sowie ein strategischer Ausblick auf die globale Verlagswelt.

Der CEO-Talk erfolgt in Kooperation mit dem Business Club der Frankfurter Buchmesse und wird moderiert von Rüdiger Wischenbart.

Termin: Mittwoch, 14. Oktober 2015, 14 bis 15 Uhr, Frankfurter Buchmesse, Halle 4.2, Raum Dimension, Frankfurter Business Club

Die CEO-Talks sind Teil des Fachprogramms des Frankfurter Business Club. Informationen zum Programm und zur Registrierung unterOpens external link in new window www.book-fair.com/businessclub.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Hachette Livre die globale Entwicklung sieht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten